Ausgabe Nr. 5
©   kitchecker.com 2017

Für die freundliche Unterstützung zur

Realisierung dieser Ausgabe bedanken

wir uns herzlich bei folgenden Firmen,

Partnern und Kollegen:

Guido Veik

InBox-Reviews

Christian Lehmann

Diorama

Roland Sachsenhofer

InBox-Review / Modelle

Tobias Kirschner

Book-Review

Franz Schubert

Modell

Oliver Rössler

Modell

Thomas Unger

Reviews

Jan Zdiarsky

Museum

Joachim Weidinger

Fahrer/Organisation

Andreas Borsos

Diorama

Florian Jung

InBox-Review/Event

Dirk Eickholt

Modelle

Christian Ristits

Modell

Christian Schmidt

Modell

Zdenko Bugan

Anleitung

Claus Reifenmüller

Modell

Alexander Jost

Reviews

Uwe Rösch

Fahrer/Organisation

Christian Stieringer

Reviews

Liebe Leserinnen und Leser, sehr geehrte Modellbaufreunde, die   Tage   werden   nun   merklich   kürzer   und   kürzer,   die Anzeigen   auf   den   Thermometern   kleiner,   draußen   gibt es,   außer   dem   lästigen   Laubentfernen,   weniger   zu   tun   und   die   vielleicht   ereignisreichste   Jahreszeit   bezüg- lich   Modellbauausstellungen   -also   der   Herbst-   hat   begonnen   und   sorgt   für   den   alljährlichen   Motivations- schub   zum   Beginn   der   kalten   Jahreszeit.   Grund   genug   also   den   Heizkörper   im   Bastelzimmer schon   mal   von   darauf   liegenden   oder   davor   stehenden   Bastelutensilien   und   Bausätzen   zu befreien   und   vielleicht   auch   schon   mal   etwas   aufzudrehen,   um   den   bequemen   Fernseh- sessel   jetzt   wieder   etwas   häufiger   als   sonst,   gegen   den   unbequemen   Drehstuhl   vor   dem Basteltisch    zu    tauschen.    Für    viele    unter    uns    ist    Herbst    und    Winter    die    “Aktivzeit”    des Hobby´s   und   lässt   meist   mehr   als   nur   das   übliche   “Zwischendurchmodell”   entstehen.   Wer sich   noch   nicht   sicher   ist,   welches   Modellprojekt   es   denn   werden   soll,   der   kann   sich   gerne von    den    Modell-Artikeln    und    Reviews    in    dieser Ausgabe    inspirieren    lassen.    Somit    darf    ich    Sie herzlich     auf     den     Seiten     der    Ausgabe     5     des Kitchecker Modell Journals willkommen heißen. Im   Bereich   der   Event-Berichte   geht   es   dieses   Mal um   das   Flugplatzfest   des   (MHM)   Militärhistorischen Museums     Berlin-Gatow     mit     der     Modellbauaus- stellung    des    IPMS    Deutschland.    Unser    Autoren- kollege   Flo   Jung   hat   die   weite   Strecke   gerne   auf sich   genommen   und   sich   der   Sache   als   Aussteller angenommen.    Seien    Sie    gespannt    auf    seinen Bericht… Ein   weiteres   Highlight   war   das   20jährige   Jubiläum des   “Museums   der   Luftschlacht   über   dem   Erzge- birge   vom   11.9.1944”   im   tschechischen   Kovarska, welches    traditionell    mit    alljährlicher    Gedenkfeier und    einer    Militärparade    einen    wahren    Besucher- strom   auslöste.   Flugzeuge   ließen   sich,   bis   auf   die Überflüge   und   Vorführungen,   zwar   weniger   begut- achten,   aber   Fans   und   Enthusiasten   von   Militär- fahrzeugen   kamen   dort   voll   auf   ihre   Kosten.   Von duzenden   Willys-Jeeps,   über   GMC-Trucks   bis   hin zu   Zündapp   mit   Beiwagen,   Opel   Blitz   und   Kübel- wagen   konnte   man   an   den   zum   Teil   wie   neuwertig erscheinenden   Fahrzeugen   alle   Details   aus   der   Nähe   betrachten.   Einer   der   Gründer   des   Museums   ist übrigens gleichzeitig einer der Frontmänner des Herstellers Eduard, Jan Zdiarský. Ein   besonderer   Dank   geht   an   den   Spezialisten   Zdenko   Bugan,   welcher   uns   an   der   Verwirklichung   von semitransparenten Traglächen im WWI-Modellbau teilhaben lässt. Bei   den   gebauten   Modellen   und   Dioramen   steuerte   unser Autoren-Team   und   einige   Gastautoren   eine   nicht zu   verachtende   Anzahl   von   hochkarätigen   Modellen   in   Artikeln   bei.   Herzlichen   Dank   nochmals   an   dieser Stelle! Wie   von   einigen   Lesern   gewünscht,   hat   sich   diese Ausgabe   bei   den   Reviews   ein   wenig   mehr   auf   den   zivilen Fahrzeug-Sektor   zubewegt.   Militär-   und   Flugzeugbausätze   sind   natürlich   ebenfalls   und   wie   gewohnt   für   den virtuellen   Blick   in   die   Schachtel   mit   einem   breiten   Sortiment   unserer   Industrie-Partner   vertreten.   Lassen   Sie sich überraschen… Aktuell    und    zeitgleich    mit    der    Veröffentlichung    dieser   Ausgabe    haben    uns    noch    einige    Bausätze    und Zubehörartikel   aus   Tschechien   erreicht,   mit   der   Bitte   diese   im   Oktober   noch   zu   präsentieren.   Hier   können wir   gerne   reagieren,   hat   doch   ein   online-Magazin   gerade   da   seinen   Vorteil   gegenüber   einem   Printmedium. Es   lohnt   sich   also   in   den   kommenden   Tagen   nochmals   die   Seiten   des   Kitchecker   Modell-Journals   zu besuchen. :-) Nun wünsche ich Ihnen im Namen des Teams viel Spaß beim Durchstöbern der neuen Ausgabe. Herzlich, Ihr Thomas Schneider 1. Oktober 2017