Ausgabe Nr. 8
©   kitchecker.com 2018

Für die freundliche Unterstützung zur

Realisierung dieser Ausgabe bedanken

wir uns herzlich bei folgenden Firmen,

Partnern und Kollegen:

Guido Veik Roland Sachsenhofer Florian Jung Christian Ristits Christian Schmidt Thomas Unger Günter Dentl Claus Reifenmüller Sven Müller Franz Schubert Hans Kolb
Liebe Leserinnen und Leser, geschätzte Modellbaufreunde, der   Blick   in   fremde   Modellbauzimmer   und   Bastelkeller   übt   auf   mich   immer   einen   ganz   besonderen   Reiz aus.   Wie   haben   andere   Modellbauer   ihr   Reich   gestaltet   und   organisiert?   Kann   ich   davon   ein   paar   Ideen übernehmen?   Welche   Werkzeuge   und   Farben   verwenden   sie,   was   liegt   gerade   auf dem   Tisch? An   wie   vielen   der   kleinen   Kunstwerke   arbeiten   sie   gerade?   Und   vor   allem: wie   präsentieren   sie   ihre   fertigen   Modelle   und   was   haben   sie   so   alles   an   Bausätzen   im Vorrat? Geht es Euch auch so? Dann   haben   wir   in   der   nächsten   Ausgabe   des   Kitchecker   Modell-Journals,   die   am   1. Juni   2018   online   gehen   wird,   genau   das   Richtige   für   Euch.   Wir   planen   einen   Bericht mit    vielen    Fotos    über    Eure    Man-Caves,    Euren    Stash    und    die    Art,    wie    Ihr    Eure gebauten   Modelle   zeigt.   Dazu   brauchen   wir   aber   Eure   Hilfe.   Sendet   uns   bitte   Fotos   über diese Themen, zeigt uns Euer Heiligtum, zeigt uns, was Ihr so habt! Als   Anregung    und    Beispiel    hat    Günter    Dentl    den Anfang   gemacht.   Ihr   müsst   auch   nicht   aufräumen. So   wie   es   ist,   so   ist   es.   Gerne   könnt   Ihr   einen   Text oder   auch   nur   ein   paar   erklärende   Worte   anfügen, muss   aber   nicht   sein.   Anonym,   bzw.   unter   seinem Modellbauer-Nickname     ist     eine     Veröffentlichung ebenso    möglich.    Bitte    schickt    uns    die    Bilder    mit einer   Mindestbreite   von   900px   an   folgende   E-Mail- Adresse: info@kitchecker.com Als   Lohn   für   die   Mühe   verlosen    wir   unter   allen   Ein- sendern    einen    Bausatz .    Und    bei    allen    Modell- bauerinnen   entschuldige   ich   mich,   dass   mein   Text nicht   gendergerecht   ist.   Selbstverständlich   zeigen wir   auch   gerne   die   Woman-Caves.   Wir   freuen   uns sehr auf Eure Beiträge. Euch   ist   sicher   aufgefallen,   dass   ich   vom   eher   for- mellen   „Sie“   auf   das   vertrautere   und   persönlichere „Du“    gewechselt    habe.    Ich    hoffe,    das    stört    nie- manden.   Auf   den   Modellbauausstellungen   sind   wir ja   auch   alle   per   Du   und   in   der   Ecke   Österreichs, aus der ich komme, ist das sowieso ganz normal. In   der   aktuellen Ausgabe   zeigen   wir   Euch   als   eines der   Highlights   einen   Fotokurs   zur   Modellfotografie   von   Flo   Jung.   Den   zweiten Teil   meiner Tour   durch   diverse Museen   an   der   US-Ostküste   findet   Ihr   ebenfalls   in   dieser Ausgabe.   Dieses   Mal   berichte   ich   über   das   Steven F.   Udvar-Hazy   Center   am   Flughafen   Washington   Dulles   International   in   Chantilly,   Virginia.   Bei   diesem riesigen Flugzeugmuseum handelt es sich um eine Außenstelle des National Air and Space Museums. An   gebauten   Modellen   präsentieren   wir   Euch   12   verschiedene   Modelle,   von   den   großen   in   1/32,   wie   etwa der   F-15E   Strike   Eagle   von   Claus   Reifenmüller,   die   sich   dank   des   handwerklichen   Talents   des   Erbauers äußerst    flexibel    zeigt,    bis    zu    der    kleinen    1/72er    Bell    412    mit    komplett    scratch    gebauter    Frachtraum- einrichtung     in     australischer     “WestPac”-Lackierung     von     Christian     Schmidt.     Ein    Außergewöhnliches Modellprojekt präsentieren die “Bastelzwerge und das rote R” zum Thema Jagdgeschwader Richthofen. Wie   gewohnt   könnt   Ihr   Euch   mit   unseren   zahlreichen   In-Box-Reviews   auch   wieder   über   die   aktuellen Neuheiten am Modellbaumarkt informieren. Viel Spaß mit der neuen Ausgabe unseres Journals wünscht Euch herzlich Euer Stefan Fraundorfer April 2018