Diese Seite beinhaltet folgende Themen: Aktuelle Luftfahrzeuge Museumsexponate Kurioses für den Modellbauer Im Detail (walk arround)
©   kitchecker.com 2018
Literatur Modell - Journal
kitchecker

 

Autoren: Mig Jimenez/Diego Quijano Verlag: AMMO of Mig Jimenez S.L. Artikel-Nr.: AMIG6181 Erschienen: 2016 ISBN: ISBN 978-84-945543-4-6 Sprache: Deutsch Format: • 152 Seiten im A4-Format • Softcover – gebunden • Durchgehend in Farbe illustriert • Über 700 Abbildungen Preis: € 31,- Erhältlich bei: Ammo of Mig Jimenez
Review-Checkbox
Zielgruppe:
Modellbauer
Sammler
Militärenthusiast
Kategorie:
Zeitgeschehen
Typendokumentation
Modellbau-Anleitung
Unterhaltung
Produktidee:
Umsetzung:
Fotoqualität:
Verfügbarkeit:
Limitierte Auflage
Serie
Poster / Plakat
Modellbausatz
Modellbau-Zubehör
Ausstattung:
CD / DVD

Enzyklopädie der gepanzerten Fahrzeuge - Modellbau Techniken

Vol.2 - Inneneinrichtungen & Grundfarben

Seiten: 152 Fotos: 700
Beigaben:
sehr empfehlenswert ! Gesamteindruck: I I

Mig Jiménez

Autor: Mig Jiménez Sprache: Deutsch
Fazit Es   kann   getrost   gesagt   werden,   dass Teil   zwei   der   Enzyklopädie   durchwegs überzeugt.   Man   muss   außerdem   nicht   zwingendermaßen   Teil   eins   gelesen haben,   um   aus   dem   zweiten   Teil   schöpfen   zu   können.   Die   Konstruktion   und die   Bemalung   sind   eben   zwei   verschiedene   Paar   Stiefel.   Dennoch   sieht man   diverse   Modelle   aus   Teil   eins,   an   denen   nun   die   Bemalung   vollführt wird,   was   das   Ganze   natürlich   interessanter   macht.   Im   Prinzip   wird   sich, egal    ob    Anfänger    oder    Meistermodellbauer,    fast    jeder    noch    ein    paar Techniken abschauen, oder auf neue Ideen stoßen können. Happy Modelling, Helmut Fraundorfer Mai 2018
Vorwort: Vor    nicht    allzu    langer    Zeit,    in    der    4.    Ausgabe    des    Kitchecker    Modell    Journals,    durften    wir    euch    den    ersten    Teil    dieses    insgesamt    fünfteiligen Nachschlagewerks   in   Sachen   (Militär)   Panzermodellbau   vorstellen.   Nur   um   vielleicht   in   Vergessenheit   geratenes   aufzufrischen,   der   erste   Band   beschäftigte sich vorwiegend mit der Konstruktion, also dem Zusammenbau des Modells.
Vielen Dank an die Firma AMMO of MIG Jimenez für die Bereitstellung dieses Besprechungsmusters.
Mig Jiménez
Inhalt: Dieses   Mal   zeigen   wir   euch   den   zweiten   Teil,   der   sich   mit   der   Gestaltung   der Inneneinrichtung   und   dem   Auftrag   der   Grundfarbe   am   Äußeren   des   Modells auseinandersetzt.   Auf   152   Seiten   mit   über   700   Abbildungen,   werden   dem Leser    sozusagen    in    Wort    und    Bild    verschiedene    Techniken    vorgestellt, diverse      Werkzeuge      zur      Ausführung      gezeigt      und      natürlich      auch verschiedenste    Materialien    und    Farben    zur    Durchführung    der    einzelnen Schritte    veranschaulicht.    Die    Hauptakteure    an    denen    diese    Techniken ausgeführt   werden   sind   vorwiegend   gepanzerte   Fahrzeuge,   aber   auch   an diversen LKWs und mehrsitzigen Bussen werden einige Beispiele gegeben. Hier mal ein Überblick der Themen auf die eingegangen wird. Materialien und Referenzen für die Bemalungsphase Werkzeuge und Materialien Referenzen Vorbereitung vor der Bemalung Bemalung von Inneneinrichtung Inneneinrichtungen von Autos und LKWs Das Bemalen der Innenräume von gepanzerten Kampffahrzeugen Die Bemalung von Motoren Aussenbemalung Vorbereitung von Bauteilen Bemalen mit der Airbrush Grundieren Vorschattierung der Grundfarbe Farb-Effekte mit der Airbrush Kennzeichnungen und Abzeichen In   all   diesen   Punkten   kommen   zahlreiche   Techniken   zur   Anwendung   und noch   mehr   verschiedene   Materialien   finden   Verwendung.   Von   Emailfarben, über   Acrylfarben   bis   hin   zu   Ölfarben   werden   auch   Aquarellstifte   und   ihre besonderen    Eigenschaften    vorgestellt.    Natürlich    kommt    auch    eine    breit gefächerte    Palette    an   AMMO    Mig    Produkten    zum    Einsatz,    die    teilweise fabelhafte   Effekte   hervorbringen,   wenn   man   sie   richtig   dosiert   einsetzt.   Die Rede   ist   von   diversen   Washings,   Pigmenten,   durchsichtigen   Farben,   Putty u.s.w. Noch    ein    wichtiger   Abschnitt    ist    die    Verarbeitung    von    Decals,    bzw.    das Erstellen    von    Schablonen,    um    diverse    Markierungen    mit    der    Airbrush aufzubringen.   Interessant   ist   auch   das   Thema,   wo   durch   Filzstiften   oder ganz dünnen Faserschreibern Markierungen entstehen. Die Aufmachung   des   Buches   ist   schlicht   und   sehr   übersichtlich   gehalten.   Die vielen,   sehr   guten   Abbildungen   und   der   begleitende   Text   veranschaulichen alles   in   einer   Art   und   Weise,   bei   der   keine   Fragen   offen   bleiben   dürften.   Die Übersetzung   ins   Deutsche   ist   übrigens   sehr   gut,   es   gibt   kaum   Stellen   an denen man sich fragt was hier eigentlich gemeint ist.