Diese Seite beinhaltet folgende Themen: Aktuelle Luftfahrzeuge Museumsexponate Kurioses für den Modellbauer Im Detail (walk arround)
©   kitchecker.com 2017
Literatur Modell - Journal
kitchecker

 

Autor: Richard A. Franks Verlag: Valiant Wings Publishing Erschienen: 2016 ISBN: 978-0-9935345-5-3 Sprache: Englisch Format: - 146 Seiten - durchgehend s/w & farbig illustriert - Paperback  A4 - ausklappbare Risszeichnungen in 1/48 Preis:  £18.95 Erhältlich bei: http://www.valiant-wings.co.uk/
Review-Checkbox
Zielgruppe:
Modellbauer
Sammler
Flugzeugenthusiast
Kategorie:
Zeitgeschehen
Typendokumentation
Modellbau-Anleitung
Unterhaltung
Produktidee:
Umsetzung:
Fotoqualität:
Verfügbarkeit:
Limitierte Auflage
Serie
Poster / Plakat
Modellbausatz
Modellbau-Zubehör
Ausstattung:
CD / DVD

Airframe & Miniature No.9

The Dornier Do 335 Pfeil

Seiten: 146 Fotos/Zeichnungen: über 500
Beigaben:
Einleitung: Der   neunte   Titel   der   Airframe   &   Miniature   -   Serie   widmet   sich   einem   der außergewöhnlichsten   und   technisch   fortgeschrittensten   Flugzeugprojekte   des 2. Weltkriegs. Der Do 335 Pfeil. Gerade   erst,   bzw.   auch   mit   den   weiteren   Ankündigungen,   wurde   und   wird dieses   Muster   für   Modellbauer   wieder   sehr   interessant.   Hatten   sich   doch   zwei “Edelhersteller”,   Hong   Kong   Models   und   Zoukei   Mura,   fast   zeitgleich   dem Pfeil   im   großen   Maßstab   1/32   verschrieben   und   mehr   als   nur   großartige Bausätze   geschaffen.   Wer   z.B.   den   Blog   des   japanischen   Herstellers   Zoukei Mura    mit    den    sehr    umfangreichen    Laservermessungen    an    der    einzigen erhalten   gebliebenen   Museumsmaschine   mitverfolgt   hat,   der   wusste   bereits vorher, was für eine Qualität da auf uns zukommen wird.   Zum Inhalt: Die    Reihe    Airframe    &    Miniature    des    britischen    Verlages    Valiant    Wings Publishing   ist   gleichermaßen   sehr   interessant   für   den   Luftfahrtinteressierten wie    auch    an    den    Flugzeugmodellbauer.    Letzterer    ist    aber    die    eigentliche Zielgruppe    dieser    Werke    und    zielt    darauf    ab,    dem    Modellbauer    für    sein Projekt   möglichst   alle   Informationen   für   einen   detaillierten   und   akkuraten   Bau aus einer Hand zu liefern. Es    bietet    eine    Fülle    von    historischen    Fotografien,    Datails    und    ein    Walk- around,   Geschichte   und   zeitliche   Abläufe,   sowie   Auszüge   aus   den   originalen Wartungshandbüchern.   Man   erhält   detaillierten   und   umfassenden   Einblick   in den    Aufbau    der    Do    335,    Erklärungen    zur    Ausrüstung    und    Bewaffnung, Farbprofile,    Tarnung    und    Kennzeichnung.    Jedes    noch    so    kleine    für    den Modellbauer   relevante   Detail   ist   mit   Fotomaterial   oder   anhand   von   Skizzen dokumentiert.
sehr empfehlenswert ! Gesamteindruck: I I

A Complete Guide To The Luftwaffe's Fastest

Piston-engine Fighter

Vielen Dank an den Verlag Valiant Wings Publishing für die Bereitstellung dieses Besprechungsmusters.
Autor: Richard A. Franks Sprache: Englisch
Inhalt: über 40 Seiten technische Dokumentation über 20 Seiten Walkaround und technische Diagramme 6 Seiten Farbe und Markierungen 26 Seiten Modellbau mit einer Übersicht der erschienenen Bausätze mehr als 200 historische und neue Fotografien farbige 4-Seiten Ansichten von Richard J. Caruana 3D Profile der Prototypen und Vorserienmaschinen von Wojciech Sankowski detaillierte Baubeschreibungen von Libor Jekl, Steve Evans und Dani Zamarbide der 1/72er Revell (ex-Dragon) Do 335A-1, 1/48er Tamiya Do 335A-12 und 1/32er HK Models Do 335B-2 Artwork der Umschlagseite von Jerry Boucher ausklappbare Risszeichnungen in 1/48
Besonders   für   den   Sammler   ist   der Anhang   interessant.   Hier   erhält   man eine    komplette    Auflistung    aller    bis    zur    Veröffentlichung    des    Buches erschienenen   bzw.   bis   dahin   angekündigten   Bausätze,   Zubehörartikel, Decalbögen   und   Publikationen.   Im   Modellbauteil   werden   die   aktuellen Kits   in   1/72,   1/48   und   1/32   anhand   eines   Bauberichts   ausführlich   unter die Lupe genommen. Ausklappbare Risszeichnungen 1/48 vervollständigen das Buch.