Diese Seite beinhaltet folgende Themen: Aktuelle Luftfahrzeuge Museumsexponate Kurioses für den Modellbauer Im Detail (walk arround)
©   kitchecker.com 2017
Literatur Modell - Journal
kitchecker

 

Autoren: Ioannis Lekkas und Ilias Gkonis Verlag: EagleAviation Artikel-Nr.: - Erschienen: Oktober 2017 ISBN: ISBN 978-618-83360-0-1 Sprache: Englisch Format: -108 Seiten -über 500 Farbfotos -Paperback 24 x 22.5 cm Preis: € 30,- Erhältlich bei: eagleaviation.gr
Review-Checkbox
Zielgruppe:
Modellbauer
Sammler
Flugzeugenthusiast
Kategorie:
Zeitgeschehen
Typendokumentation
Modellbau-Anleitung
Unterhaltung
Produktidee:
Umsetzung:
Fotoqualität:
Verfügbarkeit:
Limitierte Auflage
Serie
Poster / Plakat
Modellbausatz
Modellbau-Zubehör
Ausstattung:
CD / DVD

EagleAviation

Mirage 2000 UNDER THE SKIN

The mighty delta winged fighter exposed in all its glory

Seiten: 108 Fotos: über 500
Beigaben:
Zum Autor: Ioannis   (John)   Lekkas   aus   Griechenland   ist   ein   Luftfahrtfotograf   und   Heraus- geber.   Seine   Leidenschaft   für   Militärluftfahrt   ließ   ihn   die   Firma   EagleAviation gründen:   Fotografie,   Verlag   und   Beratungsservice   für   Luftfahrtindustrie   und Militär. John    arbeitet    eng    mit    der    griechischen    Luftwaffe    zusammen    und    fliegt regelmäßig   mit   der   Luftwaffe,   Marine   und Armee.   Ebenso   ist   er   in   Kontakt   mit der    USAFE,    welche    er    immer    wieder    auf    ihren    Basen    im    südöstlichen Mittelmeerraum besucht. In   den   letzten   Jahren   hat   Eagle   Aviation   all   die   offiziellen   Jahrbücher   der griechischen   Luftwaffengeschwader   herausgebracht.   Darüber   hinaus   arbeitet Ioannis    Lekkas    mit    den    führenden    Militärluftfahrtmagazin    in    Griechenland zusammen,   „Ptisi   &   Diastima“   und   repräsentiert      „Combat   Aircraft   Monthly“   dem Globalplayer der Militärluftfahrtpresse. Das Buch: Das   neueste   Werk   von   Ioannis   Lekkas   und   Ilias   Gkonis   ist   ein   Farbbildband über   die   Mirage   2000   im   Dienste   der   HAF   (Hellenic   Air   Force).   Unter   der Prämisse   „designed   by   modellers   for   modellers“   verspricht   dieses   Werk   nicht zuviel:   der   Fotograf   weiß   genau   was   Modellbauer   interessiert   und   schlüpft somit   in   nahezu   die   intimsten   Ecken   dieses   eleganten   Jets.   Brilliante   Fotos, gestochen    scharf    und    immer    wieder    aus    verschiedenen    Perspektiven aufgenommen,     bisweilen     eine     komplette     Seite     füllend,     reihen     sich aneinander.   Kurz   um,   der   technische   Inhalt   der   Flugzeugdetails   stimmt,   auch das    geschulte    Auge    und    die    fotografische    Handwerkskunst    des    Autors beweist sich wieder vom Feinsten. In   hunderten   von   Fotos   wird   jeder   Teil   der   Mirage   2000   gezeigt:   vom   Cockpit zu   den   Triebwerkschächten,   vom   Fahrwerk   zum   Triebwerk,   Avionik   inklusive Bewaffnung.    Dabei    orientiert    sich    der    Autor    an    den    Flugzeugen    der griechischen    Luftwaffe    und    geht    sowohl    auf    den    Ein-    als    auch    auf    den Doppelsitzer    ein.   Alle    Hauptvarianten    sind    berücksichtigt,    von    der    Mirage 2000E,   Mirage   2000-5   und   Mirage   2000D   und   –N.   Der   Leser   findet   neben Aufnahmen     der     HAF     Mirage     auch     welche     von     anderen     Luftwaffen: Frankreich,    UAE    und    Katar.    Neben    Detailaufnahmen    gibt    es    dazwischen immer     wieder     Flugaufnahmen.     Darauf     kann     man     sehr     schön     die Farbverläufe,   Verschmutzungen   und   Verwitterungen   sehen.   Definitiv   hilfreich für den fortgeschrittenen Flugzeugmodellbauer. Viel    Text    gibt    es    auch    in    dieser   Ausgabe    nicht:    es    ist    ein    reiner    Detail- Bildband.   Mehr   als   eine   Bildunterschrift   gibt   es   oft   nicht,   der   Leser   erfährt dennoch   um   was   es   sich   handelt   oder   welche   Position   es   ist.   Somit   kann   der Modellbauer    nun    beurteilen    ob    die    Aufnahme    für    sein    Bastelprojekt    von Bedeutung sein mag oder nicht.
sehr empfehlenswert ! Gesamteindruck: I I

Ioannis Lekkas & Ilias Gkonis

Besten Dank an Ioannis Lekkas für die Bereitstellung des Besprechungsmusters .
Autoren: Ioannis Lekkas und Ilias Gkonis Sprache: Englisch