©   kitchecker.com 2019

Games Workshop - Warhammer 40.000

Inhalt: 3 Spritzrahmen mit 44 Teilen 1 Kunststoff-Base 18-seitige Bau- und Bemalanleitung
Maßstab: n.b. Produktseite/Shop: Roboute Guilliman Download: - Preis: UVP € 50,-
Reviews
Review-Checkbox
Maßstab:   n.b.      Teile gesamt:   44     Markierungsoptionen:    -

Space Marines - Roboute Guilliman

Games Workshop - Warhammer 40.000

Zielgruppe:
Anfänger
erfahrener Modellbauer
Profi
Verwendung:
Gimmick
Korrektur
Erweiterung / Detaillierung
Diorama-Zubehör
Spritzguss, Kleinserie (short run)
Spritzguss, Metallform
Spritzguss, Formen-/Technologie-Mix
Verfügbarkeit:
Limited Edition
Serie
Technologie:
Resin, klassischer Musterbau
Resin, 3D-Druck-Technologie
Wasserschiebebilder
Fotoätzteile, Metall
Fotoätzteile, bedruckt
Ausstattung:
Resinteile
Masken
Metallteile
Vacu-Teile
Acetatfilm
Vinyl-Teile / -Räder
Begleitbuch
Poster / Kunstdruck
Bauanleitung, farbig
Bauanleitung, s/w
Lackieranleitung, farbig
Lackieranleitung, s/w
Textilgurte
Aufkleber / Abziehbilder
Auslegung:
Basisbausatz
Bausatz mit Zubehör/Aufwertung
Multimediabausatz
Dual- / Mehrfachbausatz
Bauanleitung
sachlich, zweckmäßig
High End
komfortabel
Download-Option
Konzept
Produktidee:
Wiederauflage
Varianten-Wiederauflage
Formentausch
Neuheit
Umsetzung:
Spritzguss:
Decals:
Resin:
Qualität
Klarsichtteile:
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Bausatz: Der   Bausatz   besteht   aus   44   Teilen,   die   auf   zwei   Spritzrahmen   aufgeteilt wurden,   zudem   wird   auch   noch   eine   60mm   Base   mitgeliefert   auf   welcher   die Figur abgestellt werden kann. Wie    immer    leistet    Games    Workshop    grandiose   Arbeit    beim    Formenbau. Unglaubliche   Details   auch   an   den   winzigsten   Teilen   machen   diesen   Bausatz zu    einem    echten    Unikat.    Ein    Beispiel    dafür    sind    die    Flammen    an    den Laternen,   die   auf   der   Base   angebracht   werden,   die   an   den   Spitzen   kaum noch   einen   halben   Millimeter   messen.   Oder   Risse   an   den   Stein-Adlerköpfen, die   ebenso   auf   der   Base   angebracht   werden,   die   sie   erst   recht   wie   aus   Stein gemeißelt aussehen lassen. Eigentlich     finden     sich     an     allen     Teilen     feine     Details,     besonders     die Verzierungen    an    den    Rüstungsteilen    wurden    richtig    schön    abgegossen. Kabeln,   Schläuche   und   die   Munitionsversorgung,   die   vom   Rückenmodul   zur Hand    der    Herrschaft    führen,    lassen    das    Gesamtkonstrukt    zudem    sehr realistisch und nachvollziehbar aussehen. Die   Base,   auf   der   später   der   Primarch   mit   erhobenem   Flammenschwert thronen   wird,   ist   eigentlich   auch   ein   kleines   Kunstwerk.   Hier   findet   man   jede Menge    Details,    die    ein    Schlachtfeld    im    40.    Jahrtausend    darstellen    und natürlich,    wie    soll    es    bei    Warhammer    anders    sein,    zieren    jede    Menge Totenschädel diesen kleinen Abschnitt. Der   Bausatz   lässt   einem   im   Übrigen   die   Option   offen,   Robute   mit   entblößtem Gesicht, oder mit seinem bösartig aussehenden Kampfhelm darzustellen.
Vielen Dank an die Firma Games Workshop für die Bereitstellung dieses Besprechungsmusters.
Gesamteindruck
sehr empfehlenswert ! I I Bildquelle: © Copyright Games Workshop Limited Bildquelle: © Copyright Games Workshop Limited
Bauanleitung:
Einleitung: Vor   kurzem,   haben   wir   das   Buch   „Das   dunkle   Imperium“   vorgestellt,   welches   vom   Tod   und   der   „Wiedergeburt“   des   unvergleichlichen   Anführers   von   Ultramar, Roboute   Guilliman   und   seinem   Rachefeldzug   gegen   seinen   abtrünnigen   Bruder,   dem   Dämonen-Primarchen,   Mortarion   berichtet.   Wir   dachten   es   wäre   eine   tolle Idee,   ein   Modell   der   Hauptakteure,   das   zu   einem   dieser   tollen   Bücher   passt,   vorzustellen.   Ich   kann   euch   sagen,   dass   euch   die   Geschichte   von   Roboute Guilliman   fesseln   und   dieser   Charakter   euch   in   den   Bann   ziehen   wird.   Bevor   wir   also   mit   der   Vorstellung   des   Bausatzes   anfangen,   nochmal   ein   paar   Worte   zu Roboute Guilliman. Roboute   Guilliman   ist   der   rächende   Sohn   des   Imperators,   Primarch   der   Ultramarines   und   der   Herrscher   von   Ultramar.   Er   ist   ein   raffinierter   Anführer   und Stratege   der   seinesgleichen   sucht.   Unerschrocken   zieht   er   an   der   Seite,   seiner   treuen   Ordensbrüder   der   Ultramarines   in   den   Krieg.   Sein   brennendes   Schwert des   Imperators   hoch   erhoben,   zieht   er   mit   eisernem   Blick   in   die   Schlacht.   Reißt   selbst   Panzer   mit   seiner   Hand   der   Herrschaft   entzwei   und   schlachtet   ganze Legionen   von   Dämonischen   Widersachern   ab.   Die   reich   verzierte   Rüstung   des   Schicksals,   welche   im Adeptus   Mechanicus   geschmiedet   wurde,   behütet   ihn   vor psionischer Magie und vielerlei ballistischen Geschossen. Vor allem aber ist es seine brillante Strategie, die seine Gegner zur Niederlage verdammt, noch bevor die Schlacht überhaupt begonnen hat.
Bauanleitung in Auszügen.
Die   Bauanleitung   erklärt   sehr   gut   auf   sieben   Seiten,   wie   die   einzelnen   Teile   zusammenzusetzen   sind,   auf   den   letzten   Seiten   befinden   sich   die   Regeln,   mit   dem Roboute   im   eigentlichen   Brettspiel   eingesetzt   werden   kann.   Die   letzte   Seite   führt   alle   Farben   an,   die   für   die   einzelnen   Bereiche   verwendet   werden   sollten. Dabei   wird   immer   eine   Base-Farbe,   ein   Shade   und   zwei   Layer   Farben   angeführt,   um   die   Farbverläufe   so   hinzubekommen,   wie   am   Bild   gezeigt.   Zusätzlich   kann auch   noch   die   Rückseite   der   Verpackung   zur   Hilfe   bei   der   Bemalung   herangezogen   werden.   Hier   werden   nämlich   auch   noch   ein   paar   Details   des   Modells gezeigt.