©   kitchecker.com 2018

Games Workshop

Inhalt: 2 Spritzrahmen in blauer Farbe 2 Spritzrahmen in grüner Farbe 1 Spritzrahmen in grauer Farbe 1 ausklappbares, beidseitig bedrucktes Spielfeld 2 beidseitig bedruckte Reservebänke aus Pappe 24 schwarze Citadel round Bases 1 Satz Karten 1 Würfelset 1 Bogen Decals 56-seitiges Regelbuch
Maßstab: n.b. Produktseite: Blood Bowl Bezugsquelle: Games Workshop / Fachhandel Preis: ca. € 85,-
Reviews
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Das   Grundprinzip   unterscheidet   sich   aber   dennoch   nicht   vom   schnelleren Blitz   Bowl.   Das   Ziel   ist   es   mit   den   eigenen   Spielern   in   die   Endzone   des Gegners    zu    gelangen,   Touchdowns    zu    erzielen    und    somit    den    Gegner durch   Punkteüberlegenheit   zu   schlagen.   Die   einzelnen   Spieler   haben   je nach     „Völkerzugehörigkeit“     unterschiedlich     spezielle     Fähigkeiten,     wie Geschwindigkeit,   stärke,   Passgenauigkeit   und   so   weiter,   die   entweder   von Vorteil,   aber   auch   zum   Nachteil   des   Spielers   werden   können.   Bei   Blood Bowl   ist   es   sogar   möglich   einzelne   Spieler   im   Ligasystem   zu   entwickeln und   Boni   für   bestrittene   Spiele   zu   kassieren,   mit   denen   wiederum   neue Spieler, Cheerleader oder Trainerassistenten gekauft werden können. Auch   wenn   einzelne   Spielvorgänge   durch   Würfelglück   entschieden   werden, ist   eine   ausgeklügelte   Taktik   sehr   wichtig   und   kann   einem   rasch   zum   Sieg führen.   Manche   Trainer   bevorzugen   es   durch   Passspiele   weit   in   die   andere Hälfte    des    Gegenspielers    zu    gelangen    und    dadurch    Touchdowns    zu erzielen,    andere    setzen    lieber    schnelle    Läufer    ein,    die    sich    flink    und gelenkig   um   oder   durch   die   gegnerische   Abwehr   bewegen   um   so   einen Touchdown      zu      erzielen.     Andere      wiederum      setzen      ausschließlich Knochenbrecher   ein,   die   eine   Menge   einstecken   können   und   dadurch   der Offense    des    Gegenspielers    keinen    Weg    durch    die    Verteidigungslinie lassen.   Wie   auch   immer   man   es   anstellen   will,   es   gibt   unzählige   Wege   wie man es versuchen kann. Wohl   gemerkt,   das   ist   nur   eine   ganz   grobe   Beschreibung   des   Spiels,   es gibt   noch   so   viel   mehr   zu   entdecken   und   zu   erlernen.   Auf   alle   Fälle   bietet es   Stundenlangen   Spaß   und   Strategen   werden,   ohne   zu   übertreiben   voll auf   ihre   Kosten   kommen.   Zudem   bietet   es   mit   den   verschiedenen   Figuren jede   Menge   bastel   und   bemal-Spaß.   Schauen   wir   aber   nun   einmal   in   die Schachtel und listen alles auf, was sich darin befindet. 2 Spritzrahmen in blauer Farbe mit den Spielfiguren der Menschen 2 Spritzrahmen in grüner Farbe mit den Spielern der Orks 1 Spritzrahmen in grauer Farbe, welche die Passschablone, die Abweichungsschablone und die Einwurfschablone inkludiert 1 Ausklappbares, beidseitig bedrucktes Spielfeld 2 beidseitig bedruckte Reservebänke aus Pappe 24 schwarze Citadel round Bases zum Aufstellen der Spielfiguren 1 Satz Karten bestehend aus Referenzkarten, Starkarten und Sonderkarten 1 Würfelset bestehend aus 5 W6, 1 W8 und 1W16 Würfel, jeweils in Blau und Grün 1 Bogen Decals mit Rückennummern, Schulternummern, u.s.w. 56-seitiges Regelbuch Die   Figurenteile   an   den   Spritzrahmen   sind   wie   immer   erstaunlich   detailliert. Alleine   das   Design   der   Figuren   ist   einzigartig.   „Wolferine“-ähnliche   Klauen, Stacheln   an   den   Armschützern   und   Knie-Pads,   zieren   die   Ork-Uniformen. Ihre   grässlichen   Gesichter   unterstützen   obendrein   das   furchteinflößende Äußere    der    Orks    ungemein.    Nieten    an    den    provisorisch    zusammenge- stellten   Ausrüstungsteilen   sind   wunderschön   zu   erkennen.   Ja   sogar   die Schnur,   die   die   Lederarmbänder   zusammenhalten   ist   einwandfrei   abge- gossen   worden.   Der   Faltenwurf   der   Hosen   und   Umhänge   ist   für   Plastik- spritzguss   unglaublich   realistisch.   Alle   diese   Details   sind   gestochen   scharf widergegeben.    Die    Figuren    selbst    können    einfach    zusammengesteckt werden und bestehen so gesehen nicht aus zwei Hälften.
Vielen Dank an die Firma Games Workshop für die Bereitstellung dieses Besprechungsmusters.
Spiel / Bausatz:
Vorwort: Wie   in   der   Review   für   das   Tabletop   Spiel   Blitz   Bowl   angekündigt,   zeigen   wir   euch   in   dieser   Besprechung   das   viel   umfangreichere   Spiel   Blood   Bowl. Umfangreicher,   weil   es   auf   ein   weitaus   größeres   Regelwerk   aufbaut,   weil   mehr   Spielfiguren   pro   Spiel   verwendet   werden,   weil   das   Spielfeld   weitaus   größer   ist und   weil   aus   einem   viel   größeren   Pool   aus   Spielern   gewählt   werden   kann.   Das   Ganze   geht   sogar   so   weit,   dass   die   so   genannte   NAF   (Nuffle Amorical   Football) gegründet   wurde,   eine   weltweite   Spielevereinigung,   die   es   seit   2003   den   Spielern   erlaubt,   sich   international   gegeneinander   zu   messen   und   die   Spielergebnisse daraus   in   eine   Weltrangliste   einfließen.   Das   größte   Turnier   der   NAF   findet   alljährlich   in   Nottingham,   der   Geburtsstätte   von   Warhammer   statt.   Und   jetzt   kommts ganz   dick,   alle   vier   Jahre   findet   sogar   eine   Weltmeisterschaft   statt.   Die   nächste   wird   in   2019   sogar   in   Dornbirn,   Österreich   über   die   Bühne   gehen.   Das Ligasystem ist aber eher was für die wirklich eingefleischten Fans, es kann natürlich genauso in den eigenen vier Wänden mit einem Kumpel gespielt werden.
Anleitung:
Das   Regelbuch   ist   sehr   umfangreich   und   erklärt   neben   den   Spielregeln   auch   die   Geschichte   des   Blood   Bowl   und   listet   die   Profile   der   Teams.   Zudem   befindet sich auch eine Bau-und Bemal Anleitung auf den letzten Seiten.
Das   Spielfeld   besteht   aus   dichtem,   dickem   Karton,   es   misst   91x54cm   und kann    durch    viermaliges    Klappen    auf    eine    praktische    Größe    von    30x24cm gebracht    werden.    Eine    Seite    ist    mit    klassischem    Grün    bedruckt    und    mit Blutflecken,   verlorenen   Ausrüstungsgegenständen   und   Totenköpfen   übersät. Die   Rückseite   (der   Orks)   sieht   wie   ein   Acker   aus,   auf   dem   bedeutend   mehr Blutflecken und Totenköpfe zu sehen sind. Die   Reservebänke   wurden   aus   demselben   Material   gefertigt   und   haben   ebenso   zwei   bedruckte   Seiten   und   messen   36x27cm.   Diese   können   nicht   gefaltet werden.
Bildquelle:  Copyright Games Workshop Limited